orba wartung head 1
orba wartung head 2
orba wartung head 1
Wartung

Wartung

Wartung und Inspektion von Aufzugsanlagen durch qualifiziertes ORBA-Lift-Service-Personal

Betreiberpflichten

  • Allgemeine Wartung
  • Pflicht zur Instandhaltung nach DIN EN 31051 (Grundlagen der Instandhaltung) auf Basis einer Gefährdungsbeurteilung durch fachkundige Beschäftigte oder qualifizierte Auftragnehmer
  • Regelmäßige Funktionskontrolle durch befähigte Personen (Aufzugswärter)
  • Weitere Service-Leistungen

 

Funktionswartung

  • Wartung und Inspektion der Aufzugsanlage
  • Regelmäßiges Schmieren und Reinigen der Aufzugsanlagenteile
  • Ein- und Nachstellarbeiten

 

Funktionswartung und Teilunterhalt

  • Funktionswartung plus Lieferung und Einbau von Verschleiß- und Ersatzteilen bis zu 20 Euro
    (Betrag individuell festlegbar)

    Der Notdienst hat mit Hilfe des Notfallplanes auf Notrufe unverzüglich angemessen zu reagieren und umgehend sachgerechte Hilfsmaßnahmen einzuleiten.

  • Hinweis:
    Gem. §24 BetrSichV müssen Aufzugsanlagen, die vor dem 01.06.2015 errichtet wurden, bis zum 31.12.2020 ein wirksames 2-Wege-Kommunikationssystem besitzen.


Vollwartung

  • Wartung und Instandsetzung von Verschleißteilen wie z. B.
    • Trag- und Reglerseile,
    • Führungsrollen,
    • Antriebselemente der Fahrkorb- und Fahrschachttüren,
    • Getriebe, Antrieb, Treibscheiben,
    • Hydraulikeinrichtungen
    • Elektrisch-mechanische Teile der Steuerungs- und Sicherheitseinrichtungen
  • Störungsbeseitigung – 24-Stunden-Service
  • Regelmäßige Wiederholungsprüfungen gemäß BetrSichV durch zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) einschließlich der Bereitstellung der benötigten Hilfswerkzeuge und des Service-Personals

 


 

Weitere Service-Leistungen können für den Betreiber übernommen werden:

Fern-Notruf

  • Übernahme der Verpflichtung des Betreibers gemäß BetrSichV Anhang 1, Pkt. 4.1. , dass über ein wirksames 2-Wege-Kommunikationssystem im Fahrkorb ein Notdienst ständig erreichbar sein muss.

 

Lift-Monitoring-System (LMS)

• Fernüberwachung der Aufzugsanlage