PKW-Aufzüge

Optimale Ausnutzung von Gebäudegrundflächen als platzsparende Alternative zu Tiefgarageneinfahrten

Gerade in Großstädten mit dichter Bebauung kommt es darauf an, die vorhandenen Gebäudegrundflächen optimal auszunutzen. Dabei ist der Einsatz von PKW-Aufzügen eine wirtschaftliche und platzsparende Alternative zu Tiefgarageneinfahrten.

Die Aufzugskabinen werden mit einer Breite von ca. 2800 mm und einer Tiefe von ca. 5900 mm für eine Tragfähigkeit von 3500 kg ausgelegt. Als Kabinen- und Schachttüren kommen wahlweise vierblättrige oder sechsblättrige automatische Türen zum Einsatz. Das Ein- und Ausfahren wird über Ampeln gesteuert. Das Anholen der Aufzugskabine kann optional über Funkfernbedienung erfolgen. Der Antrieb wird meist mit hydraulischem Doppelkolben realisiert.
Natürlich können wir auch speziell nach Kundenwunsch andere Kabinengrößen und die Ausführung mit Seilantrieb realisieren.

Ebenso ist im Bereich der obersten Haltestelle der verfügbare Raum wegen darüber befindlicher Räume eingeschränkt. Deshalb sind unsere PKW-Aufzüge auch mit einer verringerten Schachtkopfhöhe mit einem lichten Maß von ca. 3000 mm realisierbar.

Ansprechpartner

Andreas Schreck

Vertriebsgebiet Sachsen und Thüringen

Telefon: 03765 7810-33
E-Mail: vertrieb@orba.de

Martin Busch

Vertriebsgebiet Bayern

Telefon: 03765 7810-64
E-Mail: vertrieb@orba.de

Wolfram Reinhold

Seit 01.07.2022 nach 47 Jahren ORBA im wohlverdienten Ruhestand


Angebot anfordern – kostenfrei und unkompliziert

Gern senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für einen ORBA-PKW-Aufzug zu. Dafür beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen .

*) Pflichtfelder

Projekte